14.01.2020 05:59 |

Vorschau-Trailer

„League of Legends“: Das erwartet uns 2020

Auch mehr als zehn Jahre nach Veröffentlichung erfreut sich das Online-Spiel „League of Legends“ aus dem Hause Riot Games größter Beliebtheit in der eSports-Community. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Entwickler das MOBA-Game laufend mit neuen Inhalten erweitern. Worauf sich die Spieler 2020 freuen dürfen, präsentiert Riot Games im Trailer.

Neben dem animierten Video oben hat man auch Vorschau-Videos zu geplanten Gameplay- und Mehrspieler-Änderungen im Spiel veröffentlicht.

Die zehnte Season von „League of Legends“ ist bereits gestartet und bringt neben spielerischen Änderungen auch etliche neue freischaltbare Inhalte ins Spiel. Auch einen neuen Helden namens Sett gibt es nun.

Wer „League of Legends“ noch nicht kennt, kann problemlos reinschnuppern: Es handelt sich um ein Free-to-Play-Spiel, das in der Basisversion gratis ist und mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten Geld einspielt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.