Fr, 22. Februar 2019
11.02.2019 06:00

Gesunde Haare

Zu heiß, zu spröde, zu trocken

Pflegefehler, mechanische und chemische Einflüsse können die Haarstruktur zerstören. Das häufigste Problem, über das geklagt wird: spröde, brechende Spitzen.

Was sie besser vermeiden, wenn Sie Ihr Haar schützen wollen und wie sie es zum Glänzen bringen:

  • Im nassen Zustand heftig kämmen. Das raut die äußere Haarschicht auf, mach stumpf. Ohne Rubbeln in ein Frotteehandtuch einschlagen und zumindest antrocknen lassen. Nicht reißen, Kämme mit abgerundeten Zinken sind schonender.
  • Übermäßige Wärme und direkte Hitze. Lockenstab und Glätteisen nur sparsam benutzen. Fön mit Temperaturregelung/Sensor anschaffen.
  • Zu viel UV-Bestrahlung. Schutz-Spray benützen, Reparaturpackung durchführen.
  • Salz- und chlorhaltiges Wasser. Nach dem Schwimmen (auch in der Therme) Haare lauwarm abduschen, sanftes Shampoo zur Reinigung.
  • Färben oder Blondieren. Nur mit Qualitätsprodukten und mit regelmäßiger strukturerneuernder Color-Pflege, am besten aus der gleichen Serie.
  • Straffe Gummiringerl führen zu Bruch und strapazieren die Kopfhaut. Spiral-Haargummis und solche aus Stoff bevorzugen.

Karin Podolak, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sinnlos-Reparaturen
Abzock-Werkstatt muss 7200 Euro zurückzahlen
Österreich
Kein Stress am Morgen
Schnelles Styling für Faule: 4 zeitsparende Tricks
Video Lifestyle
Kombination in Bansko
Pinturault holt Sieg und Kugel - Hirscher Zweiter
Wintersport
EL-Achtelfinale
Hammer-Los! Salzburg prallt auf Italien-Topklub
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.