05.12.2018 15:26 |

Rewind 2018

Die beliebtesten YouTube-Clips in Österreich 2018

Die Fußballer Ramos, Neymar und Ronaldo finden sich unter den am meisten gesehenen YouTube-Videos des Jahres in Österreich, wie das Videoportal am Mittwoch in seinem „Rewind 2018“-Rückblick bekannt gab. Welche Videos sonst in der Gunst der Österreicher ganz hoch standen? Wir zeigen es Ihnen.

Die ersten drei Plätze der meistgesehenen Videos (auschließlich offizieller Musikvideos) sind demnach der Ramos-Song, der Neymar-Song und SANDMANN feat. DAGI BEE, während die Liste der Top-Musikvideos von CAPITAL BRA feat. UFO361, DYnoro & Gigi D‘Agostino und Clean Bandit - Solo feat. Demi Lovato angeführt wird.

Die Top-Videos in Österreich 2018

Die Top-Musikvideos in Österreich 2018

Welche Videos weltweit am meisten gesehen wurden, verrät die zu Google gehörende Videoplattform am Donnerstagabend im offiziellen Unternehmensblog. Bei unseren Nachbarn in Deutschland hat heuer der Frankfurter Rapper Olexesh das erfolgreichste offizielle Musikvideo abgeliefert. Olexeshs Clip „Magisch feat. Edin“ wurde mehr als 60 Millionen Mal aufgerufen. Die Nummer eins unter den Nicht-Musik-Videos war in diesem Jahr der Clip von Bibis Beauty Palace, in dem die 25-jährige Bibi Claßen ihre Schwangerschaft ankündigt. Er wurde 6,6 Millionen Mal abgerufen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Keine Cellulite mehr
In Topform! Lindsey Vonn trainiert wie verrückt
Video Sport-Mix
Barisic ist gefragt
Rapid: Trotz Altlasten muss jetzt Verstärkung her
Fußball National
Sichtung in der Stmk
Das letzte Aufflackern der blauen Racke
Tierecke
ÖFB-Klubs „verfolgt“
LASK: Das große Rätsel um die „Video-Bilder“
Fußball International
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International

Newsletter