Mo, 22. Oktober 2018

Gratis-Download

12.10.2018 07:30

Gefahr im Web: Kinderbuch soll sensibilisieren

Heranwachsende zwischen sechs und neun Jahren unterhaltsam und spielerisch an das Thema digitale Sicherheit heranzuführen und sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Online-Medienkompetenz ein kleines aber wichtiges Stück zu begleiten - dieses Ziel hat sich der Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab gesetzt. Ein in Kooperation mit der niederländischen Kinderbuchautorin Marlies Slegers entstandenes, kostenlos herunterladbares Kinderbuch soll dabei helfen.

„Ob Cybermobbing, sexuelle Belästigung, Online-Betrug oder Malware-Attacken - die Cybergefahren für unseren Nachwuchs werden immer zahlreicher und undurchschaubarer“, so Milos Hrncar von Kaspersky Lab. „Wir möchten im Rahmen des Europäischen Monats für Cybersicherheit mit unserem liebevoll gestalteten Buch Kindern mittels einer spannenden Geschichte den sicheren Umgang mit dem Internet beibringen und Eltern eine kindgerechte Gesprächsgrundlage zu den Themen Online-Gefahren und richtiges Verhalten im Web bieten.“

Spannende Geschichte mit ernstem Hintergrund
Der Inhalt von „Kasper, Sky und der grüne Bär“: Opa schenkt dem neunjährigen Kasper einen grünen Bären: Kuma. Aber warum läuft Kuma manchmal rot an, wenn Kasper online ist und mit seiner Freundin Sky Spiele im Internet spielt? Die spannende Geschichte, die sich hinter dieser Frage verbirgt, nimmt Kinder mit auf eine Reise in die digitale Welt, warnt vor Gefahren und gibt Verhaltenstipps für eine sichere und gute Online-Erfahrung.

Das Buch kann kostenlos inklusive Video-Audio-Cast sowie weiteren Hintergrundinformationen zum Thema Cybersicherheitsbewusstsein für Kids & Co ab sofort unter kaspersky.de/kinderbuch heruntergeladen werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.