06.02.2018 10:06 |

Kurz vor Vorstellung

Bilder von Samsungs neuem Galaxy S9 durchgesickert

Wenige Wochen vor der angekündigten Enthüllung am 25. Februar auf dem Mobile World Congress im spanischen Barcelona sind nun offenbar die ersten offiziellen Bilder von Samsungs neuem Smartphone-Flaggschiff Galaxy S9 bzw. S9 Plus durchgesickert. Sie zeigen auch die neue Farbvariante "Lilac Purple".

Die Aufnahmen stammen von dem für gewöhnlich gut informierten Technik-Blogger Evan Blass. Er veröffentlichte die Bilder als Erster via Twitter. Sie zeigen die beiden neuen Smartphones des südkoreanischen Elektronikkonzerns erstmals vollständig von allen Seiten. So ist etwa zu sehen, dass Samsung wie schon beim S8 auch wieder eine dezidierte Taste für seinen Sprachassistenten Bixby verbaut.

Auffällig auch: Das S9 verfügt im Gegensatz zur größeren Plus-Variante offenbar nur über eine einfache Kamera, während das Plus über eine vertikal angeordnete Dual-Kamera verfügt. Bisherigen Informationen zufolge sollen beide Kamerasensoren des Plus mit zwölf Megapixeln auflösen, doch nur eine Kamera über eine variable Blende von F/1.5-2.4 verfügen. Zu sehen ist außerdem, dass der Fingerabdruckleser nun nicht mehr neben, sondern jeweils unterhalb der Kamera positioniert wurde, wodurch er leichter zu ertasten sein dürfte.

Vorderseitig scheint der obere Rand indes etwas größer zu sein als der untere. Wahrscheinlich, wird gemutmaßt, weil Samsung zusätzlichen Platz benötigt, um einen Iris-Scanner zur Entsperrung des Geräts per Gesichts wie bei Apples iPhone X zu verbauen. Die Bilder zeigen außerdem die neue Farbvariante „Lilac Purple“, die laut Blass die bisherigen Varianten Schwarz, Grau und Blau ergänzen soll.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol