10.02.2004 13:54 |

Guter Schädling?

Neuer Virus hilft gegen "Mydoom"

Guter Virus, böser Virus? Antiviren-Experten haben einen neuen Schädling entdeckt, der den aktuellen "Mydoom"-Wurm bekämpft. Der neue Virus läuft under der Bezeichnung "Vesser" oder "Deadhat". Allerdings führt er nicht nur Gutes im Schilde ...
Der neue Virus befällt ausschließlichRechner, die bereits von "Mydoom" infiziert sind. Dabei nutzter eine Hintertür, die sein Vorgänger geöffnethat. Die Wirkung ist zunächst positiv: Der Neue deaktiviertden "Mydoom"-Wurm und entfernt diesen vom Rechner.
 
Allerdings schaltet er auch Virenscanner und Firewallsaus. Bei jedem Neustart des Rechners wird er automatisch geladen.Im Netz fahndet er nach weiteren von "Mydoom" befallenen PCs,um auch in diese einzudringen. Eine Verbeitung per E-Mail gibtes nicht.
 
Auf dieselbe Art und Weise verbreitet sich auchein weiterer neuer Virus namens "Doomjuice". Auch dieser Schädlingdringt über von "Mydoom" geöffnete Hintertürenins System ein. Angeblich attackiert der Wurm gezielt Microsoft-Websites.
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol