Mo, 18. Juni 2018

Gratis Office

06.10.2003 14:35

Super Software zum Nulltarif

Was gibt es heutzutage noch gratis? Zum Beispiel ein vollständiges Office-Paket, das sich nicht hinter teuren Produkten von Lotus oder Microsoft verstecken braucht. Das Open Source-Projekt OpenOffice hat jetzt die Version 1.1 fertiggestellt und zum Download freigegeben.
OpenOffice.org 1.1 enthält alles, was manim Büroalltag normalerweise braucht: Textverarbeitung, eineTabellenkalkulation, ein Präsentationstool, ein HTML-Editorund ein Zeichen-Werkzeug. Dokumente können nun auch im PDF-Formatgespeichert werden, außerdem gibt es volle XML-Unterstützungwodurch auch der Import und Export von MS-Office-Dokumenten gewährleistetwerden soll. Die deutsche Version wird nach einigen Tests in dennächsten Tagen freigegeben, die englische Ausgabe steht bereitszum Download zur Verfügung.
 
Open Office ist eine Weiterentwicklung des mittlerweilekommerziellen Star Office, und basiert auf dem Open Source-Prinzip.Das bedeutet, dass der Programm-Code öffentlich vorliegtund jeder Programmierer seine Vorschläge und neue Programm-Funktioneneinbinden kann - das Entwickler-Team ist dann schließlichdafür zuständig, eine komplette Version daraus zu erstellen.Open Office gibt es nicht nur für Windows sondern auch fürandere Betriebssysteme wie Linux und Solaris.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.