Fr, 19. April 2019
12.12.2017 10:08

Tokioter U-Bahn

App soll Schwangeren bei Sitzplatzsuche helfen

Mit einer Smartphone-App soll schwangeren Japanerinnen künftig die Sitzplatzsuche in der U-Bahn von Tokio erleichtert werden. Die App bringt Suchende und zuvor registrierte Freiwillige, die für Bedürftige aufstehen würden, zusammen, wie das IT-Unternehmen Dai Nippon Printing am Dienstag mitteilte.

Die chronisch überfüllte Tokioter U-Bahn und die eher zurückhaltende Art der Japaner im persönlichen Kontakt inspirierten die App-Entwickler bei ihrer Erfindung. "Möglicherweise gilt dies besonders für Japan, aber manche Leute zögern, Menschen anzusprechen, die einen Sitzplatz brauchen", sagte eine Unternehmenssprecherin.

Außerdem macht sich die Anwendung zunutze, dass in Japan Smartphones beinahe allgegenwärtig sind und insbesondere in der U-Bahn nahezu jeder Fahrgast auf sein Handy-Display starrt. Das sogenannte Matching soll laut Entwickler übrigens ganz ohne den Austausch personenbezogener Daten erfolgen. Später soll das Service auf Senioren und Behinderte ausgedehnt werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International
Kein Auftritt in Wien
Eishockey-Superstar Crosby sagt für WM ab!
Eishockey
Wirbel in Madrid
STREIK! Diego Costa legt sich mit Atletico an
Fußball International
NICHT am Herzen
Juve-Profi Khedira muss sich erneut OP unterziehen
Fußball International
FPÖ: „Kritik absurd“
Asylwerber: 8 Bundesländer gegen 1,50€ pro Stunde
Österreich

Newsletter