10.04.2017 09:09 |

Ferien-Sex:

Liebesspiele auf dem Campingplatz?

Liebe Julie, meine Freundin und ich lieben Outdoor-Abenteuer und überlegen, diesen Urlaub auf einem Campingplatz zu verbringen. Was hältst du von Sex im Zelt? LG, Martin

Lieber Martin,

Ihr tragt das Nomaden-Gen in euch, seid spontan, unkompliziert, anspruchslos und wollt so naturnah wie möglich übernachten? Dann ist das Zelt genau die richtige Wahl für einen unvergesslichen Urlaub! Kein nerviges Animationsprogramm zwischen Hotelbetonmauern, nicht das ewig selbe essen am All-Inklusive-Buffet, keine Strandbar oder Luxussuite - sondern nur ihr und eure "Stoffvilla".

Zudem ist Sex im Zelt definitiv etwas Besonderes, bietet er doch auf jeden Fall eine Abwechslung zum alltäglichen Spaß im Bett und ein entsprechend kleines Abenteuer. Und insofern es kein überfüllter Campingplatz ist und das eigene Zelt nicht neben jenen eines Kinderferiencamps steht, kann zelten auch absolut romantisch sein. So kann man etwa nach einem kleinen Lagerfeuer zusammen noch die Sterne beobachten, bevor man sich gemeinsam in den Schlafsack kuschelt ...

Aber Achtung, wenn ihr plant euer Zelt zu einem Liebesnest umzufunktionieren, beachtet unbedingt ein paar Tipps:

#1. Keine Akrobatik
Hauchdünne Wände und die wackelige Zeltkonstruktion: Wer unentdeckt bleiben will, muss sich ganz schön zusammenreißen und vor allem langsam sein. Lasst das Kamasutra-Buch zu Hause! Akrobatische Stellungen sind im Zelt fehl am Platz. Die Bewegungen sollten vorsichtig und kontrolliert vonstatten gehen. Ob fehlenden Platzes empfiehlt es sich, Positionen im Liegen zu wählen.

#2. Leise sein!
Um den Philosophen Immanuel Kant zu zitieren: "Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt." Ein Zelt ist auf keinen Fall schalldicht. Daher ist das oberste Zelt-Sex-Gebot, leise zu sein, wenn man am nächsten Morgen nicht mit einem Handschlag von den Nachbarn begrüßt werden will, oder zahlreiche böse Blicke all jener Eltern im Umkreis ernten möchte, die in der Nacht zum ersten Mal ein Aufklärungsgespräch mit ihren Kids durchführen mussten, um zu verhindern, dass diese die Polizei rufen, um die schreiende Frau zu retten.

#3. Keine Schattenspiele
Ein Zelt bietet nicht nur bedingt Sichtschutz und Schallschutz, sondern auch keinerlei Möglichkeit, in der Nacht ein Licht anzudrehen, um sich beim Sex sehen zu können. Denn: Licht im Zelt führt zu ungewollten Schattenspielen, die wohl mehr Aufmerksamkeit erregen als eigentlich gewollt.

#4. Achtung, Hitze!
Im Sommer staut sich schnell die Hitze im Zelt. Im ersten Moment wohl sensationell für den Mann, weil er sie zum ersten Mal nur kurz berühren muss, um sie feucht zu machen, zum anderen jedoch auch richtig unangenehm, wenn alles nass ist, noch bevor man eigentlich richtig losgelegt hat. Und irgendwann will dann jeder nur raus aus der Sauna... Daher: Die Zelt-Türe am besten offen lassen und bereits vorab einen Insektenschutz besorgen. Sonst kommen wohl nur die Gelsen zum Stich

Zu anstrengend? Ab in einen Campingbus!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen