Di, 19. Juni 2018

Seitensprung-Alarm:

25.09.2016 22:35

Betrügt sie mich?

Liebe Julie, ich glaube, meine Freundin betrügt mich. In letzter Zeit ist sie immer wieder mit ihren Mädels in "passender" Unterwäsche unterwegs - das hat sie früher nie gemacht. Wie finde ich heraus, ob sie fremdgeht? Dein Franz

Lieber Franz,

Fremdgehen ist eine (wenn auch keine schöne) Kunst für sich, die nur die Wenigsten beherrschen. Denn: Die Wahrscheinlichkeit, dass man erwischt wird, ist ziemlich hoch. Schriftsteller und Paartherapeut Wolfgang Krüger behauptet sogar, dass der Partner immer Spuren hinterlässt, wenn er ein Nebenverhältnis praktiziert. Hübsche Unterwäsche hat damit selten etwas zu tun und auch Beiß- sowie Kratzspuren oder gar Blutergüsse sind nicht immer ein eindeutiges Indiz.

Du möchtest wissen, ob sie dich betrügt? So findest du es sicherlich heraus:

#1. Der Gollum-Gag:
Nenne sie im 5-Minuten-Intervall "Mein Schatz", streichle ihr dabei regelmäßig über den Kopf und murmle etwas wie "Niemand kann dich mir wegnehmen!" An ihrer Reaktion erkennst du gleich, ob sie darüber lachen kann oder sich ertappt fühlt.

#2. Das Sherlock-Holmes-Special:
Geht sie mit ihren Freundinnen aus, geh ihr nach. Pirsche dich an die Bar heran und beobachte sie durch die Fenster (selbstverständlich mit Hut!), oder verkleide dich vorher entsprechend, um auch in der Disco zu sehen, was sie tut. Achte dabei stets darauf, unentdeckt zu bleiben. Wird nur getanzt, kannst du ihr, wenn sie nach Hause kommt, deinen Dr. Watson präsentieren.

#3. Der John-McClane-Clou:
Kein Rücksicht auf Verluste. Du bist dir unsicher, ob sie wirklich mit ihren Freundinnen unterwegs ist? Stürme die nächste Ladies-Night! - "Yippee-i-yay, Schweinebacke!”

#4. Der Pate-Plan
Schnapp sie dir und konfrontierte sie in einem Vieraugengespräch mit deinem Verdacht. Dazu die Stimme etwas senken, lange Sprechpausen einlegen und gerne auch eine entsprechende Beleuchtung via Tischlampe wählen.

#5. Der Indiana-Jones-Jackpot
Schnapp dir Bondage-Bänder oder Handschellen und pack gegebenenfalls die Peitsche aus. Frauen stehen auf Abwechslung im Bett. Und: Befriedigst du sie, braucht sie sicherlich nirgendwo anders ihren Kick. Trägt sie danach trotzdem noch den sexy String - macht sie das ausschließlich nur für sich.

Das Wichtigste aber: Vertraue ihr! Nichts gefährdet eine Beziehung, abseits vom Seitensprung selbst, so sehr wie Misstrauen.

Und: Findest du heraus, dass sie dich betrügt, hast du allen Grund zu Dr. Hannibal Lecter zu werden.

In diesem Sinne: "Mein Baby gehört zu mir!"
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.