Mo, 22. Oktober 2018

Outdoor-Fun:

15.01.2017 18:17

5 Tipps für Sex im Schnee

Liebe Julie, mein Freund und ich lieben Outdoor-Sex. Der Kick, erwischt zu werden, macht uns einfach besonders heiß. Wir sind regelrecht süchtig nach luftigen Abenteuern. Im Sommer gibt es hier natürlich Hunderte Möglichkeiten. Aber was macht man bei eisigen Außentemperaturen? Hast du Tipps? Liebe Grüße, Bernadette

Liebe Bernadette,

Outdoor-Sex gehört zu den beliebtesten Sex-Arten überhaupt und ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Studien zufolge fantasieren mehr als 80 Prozent der Frauen über ein Freiluftabenteuer. Für wahre Outdoor-Fans sind dabei auch niedrige Temperaturen kein Problem ...

Freude für Spanner
Vor allem für alle, die beim Sex gern beobachtet werden, ist der Winter das Highlight des Jahres: Die Bäume und Büsche tragen kein Laub mehr und bieten daher auch keinen Sichtschutz vor neugierigen Blicken.

Ihr wollt auch im Winter raus aus dem Bett?
Hier fünf Tipps fürs heiße Abenteuer trotz eisiger Temperaturen:

#1. Viel Kleidung!
Die Kälte gehört beim Outdoor-Sex zu den größten Herausforderungen. Sie kann den Blutfluss beschränken und es kann schwierig für ihn werden, hart zu bleiben. Daher: Kopf hoch, Hose runter! Aber bitte maximal bis zu den Knien! Eine dicke Wolldecke ist das Mindeste, solltet Ihr es nicht nur im Stehen versuchen. Und auch heiße Getränke in einer Thermoskanne sind immer eine gute Idee.

#2. Warme Schuhe!
Such auch du nach praktischer Sex-Kleidung für Outdoor-Fun, wie etwa Skihosen mit seitlichem Reißverschluss und verzichte auf Onesies, auch wenn das Panda-Kostüm noch so süß und flauschig sein mag. Unsexy mit Haube? Auf die Wollmütze kannst du verzichten, Schuhe und dicke Socken sind Pflicht! Forscher fanden nämlich heraus, dass Frauen eher zum Orgasmus kommen, wenn ihre Füße warm sind.

#3. Ab in die Therme!
Schwimmbäder mit Außenbecken eignen sich im Winter besonders gut für Sex. Der Kontrast zwischen der kalten Luft und dem warmen Wasser macht für viele einen ganz besonderen Reiz aus. Und seid Ihr noch nicht ganz so mutig, empfiehlt sich ein Quickie in der Umkleidekabine. Aber Vorsicht mit der Lautstärke!

#4. Ab in den Urlaub!
Ihr plant einen Winterurlaub? Wunderbar! Nichts eignet sich besser für ein wärmendes Abenteuer als Sex in der Skiliftgondel! Nach dem Start heißt es jedoch schnell sein. Eine Fahrt dauert oft nur wenige Minuten. Und es gilt: Timing ist alles! Am besten ist die Mittagszeit. Da sind die meisten Skifahrer und Snowboarder zum Essen auf den Hütten und die Liftanlagen entsprechend leer.

#5. Experten raten zu Schnaps!
Um den Kreislauf in Schwung und das Blut in Wallungen zu bringen, ist es besonders wichtig, sich zu bewegen. Nach einer ausgiebigen Abfahrt kann man sich also getrost und ohne Angst, zu erfrieren ein wenig abseits der Piste vergnügen und sich in sexy Wintersport üben. Wer auf Schnee-Wandertouren oder Skilangläufe verzichten mag, dem raten Sexualexperten zu Schnaps! Schon ein paar Schlückchen heizen so richtig ein...

Ansonsten eine wichtige Durchsage: Sex im Freien gilt als Erregung öffentlichen Ärgernis. Mal abgesehen von der Peinlichkeit, in flagranti erwischt worden zu sein, kann man sogar eine saftige Geldstrafe bekommen. Daher: Höchste Diskretion!

In diesem Sinne: Dieser Winter wird heiß!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.