Di, 18. September 2018

Frust statt Lust:

05.12.2016 09:21

Kann man guten Sex lernen?

Liebe Julie, ich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und wir lieben einander total, irgendwie läuft es im Bett aber nicht so prickelnd. Auf seine Frage "Wie war ich?" ,weiß ich daher nie die richtige Antwort. Mittlerweile bin ich ein wenig verzweifelt. Kann man guten Sex lernen? Claudia

Liebe Claudia,

Sex ist nicht nur ein heißes, sondern oft auch ein heikles Thema und es gibt leider kein Standardrezept für ein genussvolles Liebesspiel. Beachtet man jedoch ein paar Dinge, beantworten sich Fragen, wie "Wie oft?" oder "Wie war ich?", zukünftig von selbst. Hier fünf ganz einfache Tipps für besseren Sex:

#1. Entspann dich!
Guter Sex hat mit Entspannung zu tun. Vergiss den Alltag, deine Speckröllchen und denk mal nicht an den blöden Kollegen aus dem Job: Nimm dir Zeit für Zweisamkeit! Guter Sex klappt nicht zwischen Abendessen und Tatort! Bist du entspannt, wirkt sich das auch auf deinen Partner aus. Studien zufolge sind es Menschen mit einer gesunden Portion Gelassenheit, die ihre Sexualität rundum genießen.

#2. Lobe ihn!
Du möchtest, dass er zur Hochform aufläuft und zeigt was er kann? Lobe ihn! Nicht mit Leckerlies und zahlreichen Streicheleinheiten, wie bei einem kleinen Hund, sondern mit Taten und Worten. Wenn dir etwas gefällt, was er tut - zeig ihm das und sag es ihm! Was gut ist für sein Ego, ist auch gut für die gemeinsame Nacht.

#3. Entdecke neue Orte!
Erogene Zonen sind nicht der An/Aus-Knopf der Lust, genauso wie das Bett nicht der einzige Ort für Sex sein muss. Sei spontan, gönnt euch ein wenig Abwechslung und - vor allem - ein wenig Inspiration. Von der Waschmaschine, über die Waschstraße, im Stundenhotel, bis zum Auto: Es gibt zahlreiche außergewöhnliche Orte für ausgesprochen guten Sex. Lasst euch doch gemeinsam etwas Neues einfallen und probiert mal etwas aus!

#4. Sprich mit ihm!
Gute Kommunikation ist das A und O in einer Partnerschaft - auch im Bett. Wenn du einen Orgasmus vortäuscht, bringt das vielleicht für einen kurzen Moment die Rettung aus einer Notsituation, macht die Zukunft jedoch nicht besser. Der Mann speichert eine Fehlinformation darüber, was funktioniert und was nicht, basierend auf deinen Reaktionen, und achtet beim nächsten Mal darauf, genau das zu tun, was du eigentlich nicht magst. Weil er es gut meint. Äußere deine Vorlieben und sprich offen an, was du magst. Das gilt für Wünsche sowie für Fantasien.

#5. Trainiere deinen Beckenboden!
Top-Tipp: Ein gut trainierter Beckenboden hilft dabei, seine Ejakulation hinauszuzögern, steigert das eigene Lustempfinden und ist damit der wohl wichtigste Sex-Muskel. Trainiere ihn!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Üben!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.