Di, 11. Dezember 2018

Billig gegen teuer

03.10.2016 11:09

Was taugen Internet-Schnäppchen aus Fernost?

Wer nach einem neuen Handy, Tablet oder Staubsaugerroboter sucht, findet im Internet jede Menge Schnäppchen. Doch kann es das chinesische Billig-Smartphone tatsächlich mit dem teuren Markenprodukt aufnehmen? Und kommt der billige Laptop aus Fernost überhaupt beim Kunden an oder wird er vom Zoll einkassiert? Für die aktuelle Ausgabe des Computermagazins c't haben die Redakteure verschiedene Angebote getestet und festgestellt, dass Qualität nicht immer teuer sein muss.

"Wer keinen Wert auf Markenlogos legt, kann mit den günstigen Alternativen zum Teil enorm viel Geld sparen", stellten c't-Redakteur Ronald Eikenberg und seine Kollegen im Test fest. Billigprodukte können durchaus mit Markenware konkurrieren. Allerdings müsse man damit leben, dass Handbücher oft nicht übersetzt sind, und auch in Sachen Service Abstriche machen.

12-Euro-Kopfhörer schlägt Beats
Insgesamt war Eikenberg von der Qualität der getesteten Ware vielfach positiv überrascht. So klang etwa ein In-Ear-Kopfhörer aus China der Marke Rock für zwölf Euro besser als ein Beats-Kopfhörer, der bis zu 100 Euro kostet. Und nicht nur der Staubsaugerroboter von Vorwerk hinterließ eine saubere Wohnung, sondern auch die erheblich günstigere Konkurrenz aus Fernost. Bei Smartphones erhält man zum Teil mehr Ausstattung für weniger Geld. Weiterer Pluspunkt: Schädliche Stoffe konnten bei den stichprobenartigen Untersuchungen der Billigware aus Asien nicht nachgewiesen werden.

Lange Wartezeiten und Probleme mit dem Zoll
Allerdings bestätigten sich viele Vorbehalte bezüglich der Lieferung: "Wer sich für den Gratis-Versand entscheidet, muss mitunter mehrere Wochen auf die Zustellung warten. Fehlt das CE-Zeichen, mit dem der Verkäufer oder der Hersteller versichert, dass das Produkt den EU-Gemeinschaftsvorschriften entspricht, kann der Zoll das Gerät an den Absender zurückschicken oder gleich vernichten." Wer sich Ärger mit dem Zoll ersparen möchte, der sollte daher beim Kauf darauf achten, dass sich das Produkt bereits in einem Lager innerhalb der EU befindet.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Hier im CL-TICKER
LIVE: Liverpool kämpft gegen Napoli ums Überleben
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.