16.05.2006 14:47 |

Klein, aber oho

Sony startet mit Mikro-PC in den Sommer

Der japanische Elektronikgigant Sony hat mit dem Vaio UX Micro PC ein neues Mini-Gerät angekündigt, das im Sommer in den USA auf den Markt kommen soll. Der lediglich 544 Gramm schwere mobile Mikro-PC ist mit einem 4,5-Zoll-Display ausgestattet.

Integriert ist sowohl eine Kamera für Bilder und Videoaufnahmen als auch ein biometrischer Fingerscanner, der zur Absicherung des Systems und von Programmen verwendet werden kann. Der Tastaturzugriff erfolgt per Schiebemechanismus. Bei Netzwerkverbindungen kann sowohl auf WLAN-, Edge- als auch Bluetooth-Technologie zurückgegriffen werden.

Erstes Notebook mit Blu-ray-Laufwerk
Während das ab Juli in den USA erhältliche Mini-Notebook um rund 1.800 Dollar zu haben ist, muss man für das erste Vaio-Notebook mit Blu-ray-Ausstattung schon einiges mehr ausgeben. Für rund 3.000 Euro können dafür aber auch europäische Technikbegeisterte schon bald an Sonys Blu-ray-Premiere im Notebook-Sektor teilnehmen.

Das Flaggschiff der Vaio-AR-Premium-Serie ist ein 17-Zoll-Widescreen-Notebook, das standardmäßig mit der Windows-XP-Media-Center-Edition ausgestattet ist. Neben der erstmaligen Integration eines Blu-ray-Laufwerkes soll das medienaffine Zielpublikum auch von einem integrierten TV-Tuner profitieren.

Bereits im Sommer in Europa erhältlich
Das Laufwerk soll Sony zufolge sowohl das Lesen als auch das Aufnehmen und Editieren mit dem neuen Blu-ray-Format erlauben und somit neben den bereits erhältlichen Filmen auch wiederbeschreibbare Disks unterstützen. Weiters ermöglicht die Highend-Variante auch die direkte Aufnahme über eine Digitalkamera mit 1080p-HD-Auflösung. Sony Europe erklärte, dass die Vaio-AR-Reihe bereits im Sommer mit drei unterschiedlichen Modellen auch in Europa erhältlich sein wird.

Für die notwendige Leistung sorgt ein Intel-Core-Duo-Prozessor mit 2GHz sowie der Geforce-Go-7600-Grafikprozessor von Nvidia mit bis zu 256 Megabyte an Videospeicher. Für die Harddisk hat Sony bei der teuersten Version 200 Gigabyte vorgesehen. (pte)

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol