19.12.2013 08:40 |

Gehaltserhöhung

HP-Chefin bekommt statt einem Dollar 1,5 Millionen

Hewlett-Packard-Chefin Meg Whitman kann sich über eine wohl rekordverdächtige Gehaltserhöhung freuen: Ihr Jahresgehalt sei zum November von einem Dollar auf 1,5 Millionen Dollar (1,1 Millionen Euro) aufgestockt worden. Es handle sich um eine Angleichung an die Gehälter anderer Firmenchefs in der Branche, erklärte der US-Computerhersteller in einer Börsenmitteilung.

Das höhere Salär gilt ab dem Geschäftsjahr 2014, das im November begonnen hat. Allerdings macht das Grundgehalt nur einen kleinen des Gesamtgehalts aus. Durch Aktienboni kam Whitman für das Geschäftsjahr 2012 auf insgesamt 15,4 Millionen Dollar. Das US-Magazin "Forbes" schätzt das Gesamtvermögen der Spitzenmanagerin auf 1,9 Milliarden Dollar.

Die frühere eBay-Chefin Whitman führt seit zwei Jahren den einst weltgrößten Computerkonzern, der unter einem rückläufigen PC-Markt und Fehlern des alten Managements leidet. Whitman kämpft mit Stellenstreichungen und neuen Produkten gegen das schrumpfende Geschäft an und konnte zuletzt auch erste Erfolge vorweisen.

Trotz Umsatzrückgangs konnte der Konzern in der Periode 2012/2013 einen Nettogewinn von 5,1 Milliarden Dollar einfahren, gegenüber einem Rekordverlust im Jahr zuvor von 12,7 Milliarden Dollar.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol