23.07.2013 16:02 |

Online-Petition

200.000 Fans verlangen "GTA V" als PC-Umsetzung

Rockstars Mitte September erscheinendes Gangster-Epos "GTA V" dürfte eines der letzten großen Highlights für die PlayStation 3 und die Xbox 360 werden. Was Besitzer einer der beiden Konsolen erfreut, treibt PC-Spielern allerdings die Zornesröte ins Gesicht. Sie wollen auf ihren geliebten Gaming-Boliden nicht auf Rockstars nächsten großen Wurf verzichten und fordern jetzt mittels Online-Petition eine PC-Umsetzung. 200.000 Gamer haben bereits unterzeichnet.

Die "GTA"-Serie ist der Urvater der boomenden Open-World-Games. Und mit "GTA V" verspricht Hersteller Rockstar Games, das offene Spielerlebnis mit einer noch größeren und noch lebendigeren Spielwelt auf ein neues Level zu heben. Zumindest für PS3- und Xbox-360-Spieler, eine PC-Umsetzung wurde bisher nicht angekündigt. Dabei gäbe es offensichtlich reichlich Abnehmer. Schon 200.000 Gamer fordern mittels Online-Unterschriftenliste, dass das Game auch für den PC erscheint, berichtet die Gaming-Website "Gaming Reality".

PC-Version könnte Monate auf sich warten lassen
Dass man bei Rockstar über eine PC-Version nachdenke, bestätigte Dan Houser, einer der Mitgründer der Spieleschmiede, bereits. Seither sind allerdings keine neuen Infos zur PC-Umsetzung mehr ans Licht gekommen und zahlreiche Gamer befürchten bereits, dass die PC-Version von "GTA V" ähnlich lange auf sich warten lassen wird wie die PC-Umsetzung von "GTA 4", die acht Monate nach den Konsolenversionen auf den Markt kam. Oder, noch schlimmer, dass das Game überhaupt nicht für den PC erscheint.

Dass Rockstar Konsolen im Zweifelsfall den Vorzug gibt, ist ein offenes Geheimnis. So erblickte etwa Rockstars gefeiertes Wildwest-Game "Red Dead Redemption" auf dem PC nie das Licht der Welt und ist bis heute nur auf Xbox 360 und PS3 spielbar. Und auch bei einigen der bisher erschienenen "GTA"-Teile bediente Rockstar Konsoleros früher als PC-Spieler.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol