Mi, 17. Oktober 2018

Das war dein 2012

13.12.2012 10:59

Facebook erstellt ganz persönlichen Jahresrückblick

Das Jahr neigt sich in großen Schritten seinem Ende entgegen. Grund genug, einen Blick zurück zu werfen. Dank Facebook geht dies heuer besonders einfach: Per Klick erstellt das soziale Netzwerk auf Wunsch jedem Nutzer seinen ganz persönlichen Jahresrückblick.

"Year in Review" nennt sich die Funktion, mit der sich Nutzer ihren eigenen Jahresrückblick für 2012 in der Chronik anzeigen lassen und diesen auch mit Facebook-Freunden teilen können. In dem Überblick werden 20 ausgewählte Momente des Jahres hervorgehoben, die sich aus Lebensereignissen, vergrößerten Beiträgen und den beliebtesten Meldungen zusammensetzen.

Anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels hat das Netzwerk zudem auf facebookstories.com einen Überblick über alle ausgewerteten Facebook-Trends 2012 veröffentlicht. Interessierte erfahren dort, welche Themen, Songs, Filme, Bücher und mehr die Nutzerschaft des sozialen Netzwerks in diesem Jahr besonders bewegt haben. Eine genaue Auswertung nach österreichischen Nutzern gibt es leider jedoch nicht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.