Mo, 20. August 2018

Etwa 45 neue Geräte

20.03.2012 11:22

Windows 8 kommt angeblich im Oktober

Windows 8 erscheint laut einem aktuellen Bericht im Oktober. So soll vor allem das lukrative Weihnachtsgeschäft ausgekostet werden. Über 40 Geräte mit Intel-Chips sollen zum Start verfügbar sein, dazu kämen weniger als fünf mit ARM-Technologie - diese Prozessoren kommen auch bei Apples iPad zum Einsatz.

Der Finanznachrichtendienst Bloomberg will die Informationen von in den Zeitplan eingeweihten Personen erfahren haben. Demnach soll die Arbeit an Windows 8 im Sommer beendet sein, sodass das Betriebssystem für PCs und Tablets im Oktober starten kann. Anfang April werde Microsoft den Zeitplan gegenüber Industriepartnern verkünden, heißt es.

Zu Beginn soll es sowohl Geräte mit Intel- als auch ARM-Chips, bisher vor allem in Smartphones zu finden, geben, um genug Auswahl für Weihnachtseinkäufer zu bieten. Die geringe Anzahl an ARM-Geräten hänge mit der strikten Qualitätskontrolle Microsofts zusammen, so eine Bloomberg-Quelle. So läuft etwa Windows 7 bisher nur mit Intel-Chips, was den Umstieg auf Windows 8 erleichtert. Drei der ARM-Geräte seien Tablet-PCs.

Schlacht ums Weihnachtsgeschäft
Der Zeitplan sei die einzig realistische Möglichkeit für Microsoft, bekräftigte Michael Gartenberg, Analyst des Technologie-Forschungsunternehmens Gartner Inc. Schließlich werde sich Apples neues iPad zu Weihnachten voraussichtlich gut verkaufen, also müsse Microsoft noch 2012 eine Alternative liefern.

Mit Windows 8 hofft Microsoft, sowohl den PC-Markt neu zu beleben, als auch Marktanteile auf dem von Apple dominierten Tablet-Markt gutzumachen. Das Unternehmen wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.