Krone Plus Logo

Inklusive Selbsttest!

Oft unbemerkt: Unterschätzte Gefahr Prostatakrebs

Gesund Aktuell
18.01.2023 12:00

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. In Österreich muss etwa jeder Sechste im Laufe seines Lebens mit dieser Diagnose rechnen. Warum Vorsorge so wichtig ist und bei welchen Anzeichen unbedingt ein Arzt aufgesucht werden sollte - inklusive Selbsttest zu Ihrem Risiko.

Jedes Jahr erkranken hierzulande über 5000 Männer an Prostatakrebs. Für 1200 endet dies tödlich - das bedeutet: Alle sieben Stunden stirbt ein Österreicher an dieser bösartigen Tumorart. Trotz der folgenschweren Auswirkungen ist die Erkrankung der Prostata noch immer ein großes Tabuthema beim „starken Geschlecht“. Dabei gibt es mittlerweile Behandlungsmethoden, die Hoffnung machen und viele Todesfälle durch diese Krebsart wären vermeidbar.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele