So, 19. August 2018

Haarpracht

08.08.2011 16:18

Heiße Sommertipps für eine glänzend schöne Mähne

Sonnenstrahlen, Sommerhitze und Urlaubszeit: Was für dich die schönste Zeit im Jahr ist, bedeutet für deine Haare Stress pur. Denn Sonne, Wind, Sand, Salz- und Chlorwasser setzen deinen Locken zu. Die Folge: Deine Haare werden spröde und verlieren ihren Glanz. Mit ein paar einfachen Tipps kannst du aber auch in der heißen Saison deine Mähne in Bestform halten.

Alles, was du am Sommer liebst, ist für deine Haare in dieser Jahreszeit ein Graus. Denn Sonne, Wasser und Wind schädigen die Haarstruktur, deine Locken verlieren ihren natürlichen Schutzfilm und trocknen aus. Gefärbte Haare bleichen beim Trocknen in der Sonne aus und auch der Sprung ins kühle Pool-Nass kann für die gefärbte Mähne böse Folgen haben: Chlor verursacht manches Mal einen leichten Grünstich.

Dabei ist es gar nicht so schwer, auch in den Sommermonaten seine Haare in Schuss zu halten. Mit ein paar einfachen Regeln erhältst du selbst in der Urlaubszeit die Vitalität und Gesundheit deiner Haare.

  • Geh noch vor deinem Urlaub zum Friseur, um dir die Haare schneiden zu lassen. Die Spitzen werden dadurch stabiler und können den sommerlichen Strapazen besser trotzen. Außerdem sind sie weniger anfällig für Spliss und trocknen nicht so schnell aus. Du willst deine Mähne nochmals färben? Dann wähle im Sommer die Farbe eine Nuance dunkler, denn deine Locken bleichen durch die Sonne ohnehin etwas aus.
  • Ob Kapperl, Strohhut oder Tuch: Eine Kopfbedeckung ist beim Sonnenbad unerlässlich! Denn die Sonne ist der Haarfeind Nummer eins und mit einem schicken Hut auf dem Kopf bietest du ihr keine Angriffsfläche.
  • Etwas Sonnenschutz-Spray auf den Haaren verteilt und schon sind auch deine Locken optimal vor der Sonne geschützt.
    Vor dem Planschen im kühlen Nass empfiehlt sich, die Haare vorher anzufeuchten. Denn das bereits nasse Haar kann nicht mehr so viel Chlor aufnehmen.
  • Nach einem heißen Tag im Schwimmbad oder am Strand Haarewaschen nicht vergessen! Am besten verwendest du dafür ein Shampoo, das viel Feuchtigkeit spendet oder bereits mit einer speziellen Sonnenpflege angereichert ist. Haare immer gründlich ausspülen und kein heißes Wasser verwenden. Lauwarm ist besser! Denn umso heißer das Wasser ist, desto stärker stellen sich die Haarschuppen auf und deine Haare wirken stumpf.
  • Viele Früchte essen: Obst, aber auch Gemüse enthält die für deine Haarstruktur wichtigen Vitamine A und B.
    Für eine Extra-Portion Pflege werden dir deine Locken im Sommer besonders danken. Ideal für den Urlaub sind zum Beispiel Intensiv-Aufbaukuren.
  • Auch wenn es im Urlaub manches Mal ganz schön heiß ist: Trage deine Haare im Sommer öfters mal offen. Denn ein Haargummi strapaziert deine Mähne noch zusätzlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.