27.01.2005 17:11 |

Auto-Virus

Handy-Virus befällt Autos der Marke Lexus

Spezialisten des russischen Kaspersky-Lab warnen vor einem neuen Handy-Virus, der erstmals die Betriebssysteme von Autos befallen kann. Bislang wurden zwei Lexus-Modelle gefunden, die bereits mit dem Wurm infiziert sind.
Kaum zu glauben: Wie das amerikanisches Security-Magazin"SC Magazine" berichtet, sind in den Landcruiser 100-ModellenLX470 und LS430 Viren gefunden worden. Möglicherweise seider Bordcomputer mit einem Bluetooth-Handy infiziert worden, glaubenViren-Fachleute.
 
Immer mehr Auto-Hersteller setzen auf herkömmlicheBetriebssysteme wie Windows oder Symbian (siehe Fiat und Microsoft)und riskieren damit auch, dass die Sicherheitslücken dieserBetriebssysteme ausgenützt werden. "Es kann einem schon Angstmachen", erklärt Kaspersky-Chef Eugene Kaspersky, "wenn mansich vorstellt ,dass Fahrzeugcomputer damit infiziert werden."
 
Noch seien die Viren harmlos, aber alleine dieTatsache, dass Viren die Fahrzeugsicherheit gefährden können,sei äußerst problematisch. Übrigens: Auch BillGates ist Lexus-Fahrer...
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol