19.01.2005 15:00 |

Ausgesprochen gut

Autoradios spielen Songs auf Wunsch

Der kalifornische Online-Musik-Spezialist Gracenote hat angekündigt ein Voice-Tool auf den Markt zu bringen, mit dem Autofahrer während der Fahrt ihre Lieblingsmusik per Spracheingabe aus einer Datenbank auswählen können.
"Wenn man verschiedene Knöpfe drückenmuss, um sich seine Musik auszusuchen, kann das während derFahrt gefährlich werden", begründete Gracenote-ManagerRoss Blanchard die Entwicklungsinitiative seines Unternehmens.Gracenote will bei seiner neuesten Entwicklung Spracherkennungstechnologievon Scansoft mit den Möglichkeiten seiner eigenen Musik DatenbankCDDB zusammenführen. Die Musik genießenden Autofahrersollen im Endeffekt per Sprache durch Tausende von Titeln auffestplatten-basierten Audiosystemen navigieren können.
 
Die Autofahrer sollen mittels des neuen Tools sogareigene Playlists zusammenstellen können - etwa mit dem Kommando"Play Artist Rolling Stones". Die Software soll sich wie der Verkäuferin einem Plattengeschäft und nicht wie ein Roboter benehmen.Das Unternehmen will in diesem Jahr mit Unterhaltungselektronik-sowie Kfz-Produzenten zusammenarbeiten um die Idee zu verwirklichen.Mercedes-Benz und Volvo haben zusammen mit Apple angekündigt,den iPod so in ihre Autos zu integrieren, damit man ihn vom Lenkradaus steuern kann.
 
(red/pte)
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol