08.02.2022 11:49 |

Auf Ein-Monats-Hoch

Bitcoin und Ethereum wieder auf Erholungskurs

Der Bitcoin hat seine jüngsten Kursgewinne ausgebaut und am Dienstag einen einmonatigen Höchststand markiert. Am Vormittag kostete die nach Marktwert größte Digitalwährung auf der Handelsplattform Bitfinex bis zu 45.400 US-Dollar (39.661,05 Euro). Das ist der höchste Stand seit Anfang Jänner. Auch andere Kryptowerte wie Ethereum legten weiter zu.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Alle derzeit rund 17.400 Internetdevisen kommen aktuell auf einen Gesamtwert von rund 1,7 Billionen Dollar. Bitcoin macht davon gut 40 Prozent aus, Ether etwas weniger als 20 Prozent.

Von ihren Rekordwerten sind sowohl der Bitcoin als auch die gesamte Marktkapitalisierung weit entfernt. Im vergangenen November war ein Bitcoin knapp 69.000 Dollar wert gewesen, der Marktwert aller Kryptowerte war damals auf fast drei Billionen Dollar gestiegen.

Starke Schwankungen bei Kryptogeld und Aktien
Gründe für die aktuellen Kursgewinne scheint es nicht allzu viele zu geben. In der Regel weisen Digitalwerte einen recht hohen Gleichlauf mit der Stimmung an den Aktienmärkten auf, da sie als riskante Geldanlage gelten. Die Aktienmarktstimmung ist derzeit aber schwankungsanfällig, insbesondere Werte von technikorientierten Unternehmen stehen aktuell häufig unter Druck.

Zudem belastet an der Aktienbörse die Erwartung steigender Leitzinsen in vielen Ländern. Zinslose Anlagen wie Digitalwerte leiden für gewöhnlich unter dieser Aussicht. Einige Marktteilnehmer verweisen allerdings auf „Schnäppchenjäger“, die die vergleichsweise niedrigen Kurse von Bitcoin und anderen Kryptowährungen als Einstiegsgelegenheit nutzten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol