Do, 19. Juli 2018

Hoch im Kurs

03.05.2011 11:27

Deutsche stehen auf Billig-Kutschen aus China

Gerade noch als China-Kracher verschrien, scheint sich das Image chinesischer Autos gerade deutlich zu steigern, jedenfalls in Deutschland. Dort kann sich einer Puls-Umfrage zufolge mittlerweile jeder Vierte vorstellen, ein Modell aus dem Reich der Mitte zu erwerben.

Damit sind die Verkaufschancen für Autos chinesischer Hersteller in den vergangenen vier Jahren deutlich gestiegen. Bedenken gibt es aber weiterhin. Deutsche Autokäufer vermuten vor allem eine geringe Verarbeitungsqualität (75 Prozent) und verbinden damit Sicherheitsbedenken (68,4 Prozent). Auch fehlendes Markenimage (41,2 Prozent) und unattraktives Design (31,3 Prozent) zählen zu den Kaufbarrieren.

Beim Thema Elektromobilität hingegen bringen deutsche Autokäufer den chinesischen Ingenieuren größeres Vertrauen entgegen. Sechs von zehn Autofahrern trauen der chinesischen Automobilindustrie die Entwicklung und Herstellung marktfähiger Elektrofahrzeuge zu.

Nun stellt sich die Frage: Kannst du dir vorstellen, ein chinesisches Auto zu kaufen? Stimm ab in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.