Sprechstunde

Angst vor Herz-CT

Leser fragen, Experten antworten zu den brennendsten gesundheitlichen Themen. Werner D. (44): „Mir steht eine CT-Untersuchung im Herzbereich bevor. Da werde ich ganz in die Röhre geschoben. Ich habe Angst davor! Darf ich vorher ein Beruhigungsmittel nehmen?“

Prof. Dr. Michael Fuchsjäger, Vorstand der Univ.-Klinik Radiologie Graz: Eine Herz-CT wird aus unterschiedlichen Gründen durchgeführt. Abhängig davon, kann fallweise ein Beruhigungsmittel eingenommen werden. Ich rate, sich einfach mit dem CT-Institut in Verbindung zu setzen. Generell ist es aber so, dass die „Röhre“ der Computertomographie sehr kurz ist und einen großen Durchmesser (rund 80 cm) aufweist.

Haben Sie Fragen?

Haben auch Sie ein gesundheitliches Anliegen, dann schreiben Sie uns einfach. Wir leiten Ihre Anfrage vertraulich an einen geeigneten Experten weiter. Ausgewählte Fragen werden im Gesund-Magazin und/oder Online anonymisiert veröffentlicht.

Die Untersuchung dauert eine knappe Minute. Ich glaube also nicht, dass da ein beruhigendes Medikament nötig ist. Im Zweifelsfall sollte der Patient darum bitten, „probeliegen“ zu dürfen. Das ist bestimmt möglich und nimmt die Angst.

Wolfgang Exel
Wolfgang Exel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol