19.05.2021 08:09 |

Geld fürs Eigenheim

Verzicht auf Urlaub für „schönes Wohnen“ denkbar

Man möchte meinen, dass sich die Österreicher nach drei Lockdowns nach Abwechslung sehnen, also nach ausgedehnten Urlauben, spannenden Kurztrips oder täglichen abendlichen Unternehmungen mit Freunden. Doch die Lust, das Eigenheim zu renovieren, umzubauen oder zu verschönern ist nach wie vor groß. Beinahe ein Drittel wäre deshalb sogar bereit, auf Urlaub und Reisen zu verzichten, um das Gesparte in die Verbesserung der Wohnsituation zu stecken.

Knapp die Hälfte der Österreicher möchte laut einer Umfrage von „ImmoScout24“* die eigene Wohnsituation verbessern. Aber nur 16 Prozent hätten ausreichend Mittel, um diesen Wunsch zu realisieren, ohne auf etwas zu verzichten. Ein Viertel der Befragten möchte umbauen oder renovieren, ein weiteres Viertel möchte gleich in eine neue Bleibe umziehen.

Wer den Wunsch hat, seine Wohnsituation zu verbessern, zeigt eine durchaus hohe Opferbereitschaft. Beinahe ein Drittel (31 Prozent) gibt an, auf Urlaube und Reisen verzichten zu wollen, etwa ein Viertel wäre bereit, das Einkaufen des einen oder anderen Kleidungsstücks sein zu lassen.

Verzichtbereitschaft auf Mobilität gering
Etwas kritischer ist es schon bei der Mobilität: Beim Auto wäre nur mehr jeder Zehnte bereit, den Rotstift anzusetzen. Wobei wenig überraschend sind Bewohner von Städten hier eher bereit (18 Prozent) als Bewohner am Stadtrand (acht Prozent) oder gar am Land (vier Prozent).

Auf Ausgehen und Freizeitgestaltung könnten nur mehr acht Prozent verzichten, bei Ausgaben für sportliche Aktivitäten und Aus- und Weiterbildung sähen je fünf Prozent Einsparungspotenzial. Das leibliche Wohl schlägt den Wunsch nach schönerem Wohnen offenbar, denn bei Lebensmitteln oder Ernährung würden sich nur zwei Prozent einschränken wollen.

*Die Integral Trendumfrage 2021 wurde online für „ImmoScout24“ unter 1000 Befragten durchgeführt.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol