07.09.2020 10:39 |

Gameplay-Trailer

„Medal of Honor“: VR-Krieg gegen Nazi-Deutschland

In „Medal of Honor: Above and Beyond“ verschlägt es Shooter-Fans mit einer Virtual-Reality-Brille aus dem Hause Oculus rechtzeitig zum heurigen Weihnachtsfest auf die Schlachtfelder Europas im Zweiten Weltkrieg. Als Agent des US-Nachrichtendienstes OSS soll man in dem Spiel hautnah Zeuge kriegsentscheidender Ereignisse werden, an der Seite der Résistance gegen Hitlerdeutschland kämpfen und die Pläne der Nazis durchkreuzen. Einen Eindruck davon, wie sich das spielt, liefern die Entwickler in diesem neuen Gameplay-Trailer.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.