24.08.2020 05:58 |

Kommt erst 2022

Neues „Suicide Squad“-Game: Superman ist der Feind

Das Spielestudio Rocksteady, das mit seinen „Arkham“-Spielen rund um Superheld Batman viele Fans gewinnen konnte, hat sein nächstes Spieleprojekt enthüllt. In „Suicide Squad: Kill the Justice League“ kämpft die namensgebende Bösewichte-Truppe am „Superman“-Schauplatz Metropolis gegen korrumpierte Superhelden wie Superman, Aquaman oder Wonder Woman. Im Trailer gibt es erste Eindrücke zu sehen, der Erscheinungstermin liegt aber noch in weiter Ferne: „Suicide Squad: Kill the Justice League“ soll 2022 für PC, PS5 und Xbox Series X erscheinen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol