Hardware-Kooperation

Pikachu-In-Ears von Razer laden im Pokéball-Etui

Digital
14.04.2020 12:39

Das auf Gaming-Hardware spezialisierte Unternehmen Razer hat sich mit Nintendos Pokémon Company zusammengetan und einen ganz besonderen Airpods-Rivalen angekündigt: True-Wireless-Ohrstöpsel in Pikachu-Optik, die Pokémon-Fans stilecht in einem Pokéball-Etui aufladen können.

Razer hat die In-Ears am chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo angekündigt und bislang noch nicht verraten, ob es die Stöpsel auch nach Europa schaffen werden. Mit ihrem unkonventionellen Design dürften sie aber durchaus auch bei europäischen Pokémon-Fans Anklang finden.

(Bild: Razer)

Neue Variante der Hammerhead-In-Ears
Neu entwickelt hat Razer die In-Ears nicht. Es handelt sich um eine neue Variante der Hammerhead-In-Ears, die Razer schon länger im Sortiment hat. Die Hammerhead verfügen über 13-Millimeter-Treiber, halten mit einer Akkuladung rund drei Stunden durch und sind nach IPX4-Standard wasserfest.

In China ruft Razer einen Preis von 850 Yuan für die Pokémon-Ohrstöpsel aus - umgerechnet rund 110 Euro. Auf den Markt kommen die In-Ears in China noch diese Woche. Unklar ist, in welchen Stückzahlen Razer die Stöpsel produziert. Je höher, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch nach Europa exportiert werden, hebt das IT-Portal „WinFuture“ hervor.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele