25.03.2020 14:05 |

Infokampagne gestartet

„#bleibtzuhause“: Auch Magenta ändert Netzkennung

Einen Tag nach A1 hat nun auch Rivale Magenta seine Netzkennung auf „#bleibtzuhause“ geändert. Außerdem startet der Mobilfunker eine SMS-Informationskampagne, um die Bevölkerung über die wichtigen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zu informieren.

A1 hat am Dienstag vorgelegt, Magenta (vormals T-Mobile) ist am Mittwoch nachgezogen: Bei beiden Mobilfunkern wurde die Netzkennung im Smartphone-Benachrichtigungsbereich geändert, wo normalerweise der Name des aktuell genutzten Mobilfunknetzes aufscheint.

„#bleibdaheim“ bei A1, „#bleibtzuhause“ bei Magenta
Bei A1 heißt es dort nun „#bleibdaheim“, bei Magenta „#bleibtzuhause“. Die neue Netzkennung soll bei Kunden beider Mobilfunker bei jedem Blick aufs Smartphone Handy für die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der neuen Krankheit Covid-19 schaffen.

Magenta-Chef Andreas Bierwirth: „Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden verbunden bleiben, auch wenn sie gerade voneinander entfernt sind. Gerade jetzt, da es so wichtig ist, dass wir zu Hause bleiben. Und falls wir doch hinaus müssen, dann mindestens einen Meter Sicherheitsabstand einhalten. Das ist unser Appell, vorranging an unsere Kunden, aber auch an alle Österreicherinnen und Österreicher, sich selbst und andere zu schützen.“

Infokampagne via SMS, Website und Social Media
Neben der neuen Netzkennung unterstützt Magenta den Kampf gegen das Coronavirus auch mit einer Informationskampagne. Via SMS, in den sozialen Medien und auf der Magenta-Website schärft man der Bevölkerung ein, wie wichtig es derzeit ist, zumindest einen Meter Abstand zu anderen Menschen zu halten und möglichst zu Hause zu bleiben. Die Infokampagne habe man auf Wunsch heimischer Ärzte ins Leben gerufen, begründet Magenta die Aktion.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.