26.07.2010 10:15 |

Queen auf Flickr

Britische Royals öffnen Fotoalben für Internetgemeinde

Die britische Königsfamilie geht mit der Zeit und öffnet ihre Fotoalben für die Internetgemeinde. Wie der Buckingham Palast am Sonntag mitteilte, eröffneten die Royals auf der Internet-Fotoseite Flickr einen frei zugänglichen Account und stellten dort zunächst 600 Bilder ein.

Darunter sind Kinderfotos der königlichen Familie ebenso wie Fotos von offiziellen Anlässen. Eines der ältesten Bilder auf Flickr ist eine Schwarz-Weiß-Fotografie von Königin Victoria und Prinz Albert, die im Mai 1852 im Buckingham Palace aufgenommen wurde und dort derzeit in einer Ausstellung gezeigt wird.

Die Foto-Seite (siehe Infobox) sei der jüngste Beleg dafür, dass sich die königliche Familie mit "technologischen Innovationen" auseinandersetze, erklärte eine Sprecherin. Seit gut einem Jahr verfügen die britischen Royals bereits über einen Twitter-Account, auch auf YouTube sind sie mit einem eigenen Kanal vertreten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol