22.07.2010 10:50 |

User-Rekord

Social Network Facebook hat 500 Millionen Mitglieder

Sechs Jahre nach der Gründung von Facebook hat das soziale Netzwerk eine halbe Milliarde Mitglieder. Firmengründer und Vorstandschef Mark Zuckerberg sprach am Mittwoch im Firmenblog von einem wichtigen Meilenstein. In einem Interview mit dem Fernsehsender ABC wollte sich Zuckerberg gleichzeitig nicht auf einen Zeitpunkt für den Börsegang des Unternehmens festlegen, bestätigte aber, dass dieser kommen werde.

Anlässlich der runden Zahl startete Facebook eine neue Anwendung, mit der Mitglieder eigene Erfahrungsberichte über Erlebnisse auf Facebook veröffentlichen können. Die Beiträge sollen auf einer Weltkarte platziert und nach Kategorien wie Musik, Politik oder Haustiere sortiert werden.

Die ursprünglich für den Austausch von Studenten in den USA  entwickelte Plattform wird inzwischen von Menschen in aller Welt genutzt, um sich mit einer persönlichen Profilseite zu präsentieren, Fotos zu zeigen und sich mit Bekannten auszutauschen. Ein durchschnittlicher Facebook-Account hat 130 dieser als Freunde bezeichneten Kontakte und produziert im Monat rund 90 Mitteilungen wie Statusmeldungen, Fotobeiträge, Links zu Webseiten und andere Äußerungen.

Facebook ist nach wie vor in privater Hand. Insidern zufolge setzte das Unternehmen im vergangenen Jahr rund 800 Millionen Dollar um. Über einen Gang an die Börse wird seit langem spekuliert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol