05.05.2019 06:07 |

Gehirnnahrung

Ultimative Super-Snacks

Marion K. hat Enkelkinder. Fast täglich klagen diese über Müdigkeit und wenig Lust auf Neues. Dafür verlangen sie ständig nach den verschiedensten süßen „Verführungen“ aus der Werbung wie Milchriegel, Softdrinks oder Ähnlichem.

Die besorgte Oma wünscht sich nun ein paar schmackhafte, aber gesunde Snacks, die ihren Enkerln helfen, auch geistig fit zu bleiben.

Müsliriegel kann man auch selber machen
Nüsse und Trockenfrüchte (ohne zusätzlichen Zucker) sind als Brainfood einfach nicht zu übertreffen. Anbei ein beliebtes Rezept für Müsliriegel (ca. 10 Stück). Sie benötigen: 30 g Butter, 30 g Vollzucker, 100 g Honig, ev. 5 EL Orangen- oder Zitronensaft, 150 g Hafervollkornflocken, 50 g knusprige Cornflakes, 20 g gehackte Haselnüsse, 20 g gehackte Sonnenblumenkerne, 20 g gehackte Walnüsse, 120 g Trockenfrüchte, je nach Geschmack und Vorliebe. Butter, Vollzucker und Honig schmelzen, evtl. Zitronen- und Orangensaft hinzufügen, die Haferflocken, Cornflakes, Nüsse, Sonnenblumenkerne beimengen und unter ständigem Rühren rösten.Trockenfrüchte klein schneiden, unter die Masse mischen, auf ein befettetes Backpapier streichen und bei 150 Grad auf der mittleren Schiene im Ofen 10-15 Minuten backen. Riegel noch warm schneiden, abkühlen lassen und später in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.

Früchte einfach mal aufspießen
Obstspießchen sind für Kinder, die Süßes lieben, ein echter Renner. Unterschiedliche Früchte in Stücke schneiden und abwechselnd mit Trockenobst, Nüssen, Käse etc. auf Cocktailspießen drapieren. Wenn diese im Rahmen einer Kinderparty serviert werden, stecken Sie sie zum Anrichten in eine Banane oder Ananas.

Dr. Andrea Dungl & Mag. pharm. Claudia Dungl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter