Do, 18. Oktober 2018

Kursfeuerwerk

02.08.2018 11:31

Apple am besten Weg zur Billionen-Dollar-Firma

Mit einem zuversichtlichen Ausblick hat Apple am Mittwoch den Anlegern in New York weiter Kauflaune gemacht. Die Aktien des ohnehin schon wertvollsten Technologiekonzerns der Welt stiegen um 5,8 Prozent auf 201,32 Dollar (171,5 Euro) und notierten damit am Nachmittag so hoch wie noch nie zuvor. Der Rekord-Börsenwert von einer Billion Dollar (852 Milliarden Euro) rückt damit immer näher.

Wenn der Aktienkurs 206,49 Dollar erreicht, ist die Schallmauer durchbrochen. Das hat bisher noch kein Unternehmen in New York geschafft.

Für das vierte Geschäftsquartal hat Apple einen Umsatz von 60 bis 62 Milliarden Dollar in Aussicht gestellt. Analysten haben 59,6 Milliarden Dollar prognostiziert. Zu dem Quartal zählt noch der September, wenn Apple neue Modelle auf den Markt bringen will. „Wir rechnen mit einem Marktstart von drei neuen iPhones im September“, schrieben die Analysten des Finanzdienstleisters Canaccord Genuity. Dies dürfte den Absatz weiter ankurbeln.

Im dritten Geschäftsquartal hatte Apple 41,3 Millionen iPhones verkauft - etwa eine halbe Million weniger als erwartet. Der Durchschnittspreis lag aber mit 724 Dollar um 30 Dollar höher als erwartet. Viele Analysten äußerten sich positiv und erhöhten ihre Kursziele. Von den 40 Analysten, die regelmäßig das Unternehmen analysieren, empfehlen 26 die Aktien zum Kauf, 14 haben ein „hold“ auf den Titeln. Im Schnitt liegt das Kursziel bei 210 Dollar - also bei einer Marktkapitalisierung von klar über einer Billion Dollar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nalbandian baut Unfall
Überschlag! Ex-Tennis-Star mit heftigem Crash
Motorsport
Kein „Bomber“ in Sicht
ÖFB: Tor-Flaute! Ein Königreich für einen Stürmer
Fußball International
Peschek nicht erfreut
Rapid über Punkteabzüge: „Betrifft uns nicht“
Fußball National
Online-Umfrage
Leben mit Psoriasis
Gesund & Fit
Spanien-Ass wehrt sich
Übler Tritt gegen Sterling? Ramos beweist Unschuld
Fußball International
So läuft‘s in der Ehe
Gwyneth Paltrow plaudert Sexgeheimnisse aus
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.