12.10.2009 10:33 |

Nicht nur Englisch

Twitter soll es bald in deutscher Ausgabe geben

Die Online-Plattform Twitter soll es bald auch auf Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch geben. Twitter habe mehrere Nutzer gebeten, die Seite in ihre Muttersprache zu übersetzen, schrieb Biz Stone, einer der Mitbegründer des Internetdienstes für Kurzbotschaften, in einem sogenannten "Tweet".

"Wir sind begeistert von der Idee, dass dann mehr Menschen Twitter in ihrer Muttersprache nutzen können", so Stone. Bisher gibt es den Online-Dienst nur auf Englisch und Japanisch.

Twitter ermöglicht seinen Abonnenten, Kurznachrichten in einer Länge von höchstens 140 Zeichen zu verfassen. Diese können von Interessierten auf dem Computer oder dem Mobiltelefon abgerufen werden. Die Website wird nach eigenen Angaben von über 50 Millionen Menschen genutzt und wurde kürzlich mit einem Wert von einer Milliarde Dollar beziffert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen