Mo, 20. August 2018

Facebook im Kino

01.09.2008 11:07

Drehbuchautor hat keine Ahnung von Facebook

"Ich weiß ehrlich gesagt wirklich nicht, wie das funktioniert - deshalb bin ich hier", so stellt sich Drehbuchautor Aaron Sorkin auf einer neu eröffneten Gruppenseite auf Facebook vor. Er sei dankbar für jede Hilfe von Usern - und die hat Sorkin auch dringend nötig, soll er doch das Drehbuch zum Film über die Social-Networking-Plattform schreiben...

Sorkin hat unter anderem die Drehbücher zum Tom-Hanks-Film "Charlie Wilson's War" und der US-Serie "The West Wing" geschrieben. Von Facebook hat Sorkin nach eigenen Angaben jedoch keine Ahnung - und auch, "wie ich den Film schreiben soll" stehe noch in den Sternen.

"Ich dachte, es wäre ein guter erster Schritt in meiner Vorbereitung, herauszufinden, was Facebook ist - also habe ich mich angemeldet", schreibt Sorkin auf der Gruppenseite zum kommenden Sony-Film. Dort bittet er User auch, ihm Ideen zu mailen. "Ich habe eine vage Idee, wie die ersten fünfzehn Seiten des Drehbuchs aussehen werden und noch keine Idee, was auf den Seiten 16 bis 130 passiert", so Sorkin.

Facebook-Drehbuchautor ist kein Internet-Fan
Dass gerade er für den Film über das Online-Phänomen Facebook schreibt, scheint ungewöhnlich. Schließlich gibt er zu, er habe ein ungutes Gefühl, was das Internet und die Auswirkungen auf die Kultur der USA betrifft - die Freundlichkeit und Raffinesse der Internetnutzer, die ihm bereits geantwortet hätten, haben ihn allerdings positiv berührt, schreibt Sorkin.

Facebook wurde im Februar 2002 von Mark Zuckerberg als Netzwerk für US-Studenten gegründet, seit der Öffnung für alle sind die Nutzerzahlen geradezu explodiert - mittlerweile sind laut Facebook über 100 Millionen Menschen angemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.