Do, 20. Juni 2019
Ort

Hallstatt

Beschreibung

Am Hallstättersee im Salzkammergut in Oberösterreich liegt die österreichische Marktgemeinde Hallstatt. Die 800-Einwohner-Gemeinde gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist für seine dicht aneinander gebauten Häuser bekannt, die bis hinab zum Wasser reichen und teilweise sogar auf Pfählen in den See gebaut sind.

Bis 1890 konnte Hallstatt nur mit dem Boot oder auf schmalen Saumpfaden erreicht werden. Erst im späten 19. Jahrhundert wurde eine Straße gebaut. Aufgrund der schönen Umgebung und des fotogenen Orts ist Hallstatt ein beliebtes Ziel vieler Touristen.

Besonders gut gefällt die Gemeinde offenbar den Chinesen. In der Stadt Boluo in der Region Guangdong wurde innerhalb eines Jahres die gesamte Stadt als Kopie nachgebaut – inklusive Kirche und See. Einziger Unterschied ist, dass das chinesische Hallstatt spiegelverkehrt ist. Die Siedlung für Wohlhabende wurde 2012 eröffnet.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People
Argentinien droht Aus
„Hört auf mit dem Leiden“ - Messi in der Kritik
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter