03.12.2007 12:27 |

Kontrastreich

Gratis-Tool für kontrastreiche HDR-Fotos

Das farbenfrohe Lichterspiel lockt dieser Tage wieder unzählige Fotografen auf die Weihnachtsmärkte. Doch den richtigen Schnappschuss zu machen, fällt nicht leicht, denn wo viel Licht ist, ist auch Schatten. Digitalkameras kommen mit diesen extremen Kontrastunterschieden oftmals nur schwer zurecht. Ganz anders so genannte HDR-Bilder, die das Beste aus mehreren unterschiedlich belichteten Aufnahmen in einem Bild vereinen. Mit einer Software wie dem jetzt gratis zur Verfügung stehenden "FDRTools Basic" gelingen solche Aufnahmen auch Laien im Handumdrehen.

Treffen unterschiedliche Kontrastverhältnisse aufeinander, kommen Digitalkameras ins Schwitzen: Welcher Bereich des Motivs soll nun richtig belichtet werden - der helle oder der dunkle? Bis dato entschied sich der Fotograf für eine Variante und nahm dabei zwangsweise in Kauf, dass der andere Teil des Bildes nicht der gewünschten Vorstellung entsprach.

Abhilfe leisten hier nun so genannte "HDR"-Bilder (High Dynamic Range), die aus unterschiedlich belichteten Aufnahmen eines Motivs ein perfekt ausgeleuchtetes und kontrastreiches Bild zaubern. Einzige Voraussetzung: Das Wunsch-Motiv muss am besten mit einer Belichtungsreihe mehrmals fotografiert werden - also sowohl über- als auch unterbelichtet.

Mit einem Tool wie dem nun gratis für PC und MAC zur Verfügung stehendem "FDRTools Basic" (siehe Infobox) können die unterschiedlich belichteten Aufnahmen nahezu vollautomatisch zu einer HDR-Aufnahme zusammengefügt werden. Wer einzelne Parameter lieber selbst bearbeiten möchte, kann eigenhändig Schwarz- und Weißpunkt, Sättigung und Gamma festlegen. Das Gratis-Tool unterstützt neben JPEG- und TIFF-Dateien auch das RAW-Format.

In einem zweiten Schritt werden die kontrastreichen Aufnahmen schließlich so bearbeitet, dass sie auch auf dem Monitor dargestellt oder auf Papier ausgedruckt werden können. Auf der deutschsprachigen Website des Herstellers finden sich animierte Tutorials, die die einzelnen Funktionsweisen des Tools Schritt für Schritt erklären.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol