Di, 21. August 2018

Wer, wie, was?

01.07.2009 15:07

Die besten Videoratgeber im Internet

"Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt, bleibt dumm", hieß es schon einst in der Sesamstraße. Auf manche Fragen will sich aber partout keine Antwort finden lassen. Wenn weder Lexika, Wikipedia oder die eigene Lehrerin weiterhelfen können, dann hilft vielleicht einer der zahlreichen Videoratgeber im Internet. Etwa bei der Frage, wie sich ein BH mit nur einer Hand öffnen lässt...

Wenn quälende Fragen unter den Nägeln brennen, aber niemand eine Antwort weiß, dann ist guter Rat teuer. Allerdings nur im übertragenen Sinn, denn wer einen Blick ins Internet wirft, dem wird meist schnell, bequem und vor allem kostenlos geholfen. "Videoratgeber" lautet das Zauberwort, wenn Omi und Opi, das verstaubte Lexikon im Regal oder das sonst doch so allwissende Wikipedia einmal nicht mehr weiter wissen.

Die wirklich wichtigen Fragen des Lebens
Denn die "Videoratgeber" haben es sich zur Aufgabe gemacht, die wirklich wichtigen Fragen des Lebens zu beantworten. Fragen, die sich jeder stellt, aber auf die so gut wie niemand eine Antwort weiß. Etwa, wie sich mit einer Hand ein BH öffnen lässt. Oder wie man selbst herrlich schmeckende Sushi-Häppchen zubereitet. Vielleicht interessiert aber auch, wie man richtig küsst, was man bei Liebeskummer macht, wie man Rotweinflecken entfernt, sich eine Krawatte bindet oder ob man mit zwei Rädern auf dem Gehweg parken darf.

Praktische Lebenshilfe anschaulich präsentiert
Die Fülle an abgedeckten Fragen und Themengebieten ist schier unendlich. Ob Haus und Garten, Essen und Trinken, Sport und Freizeit, Auto und Technik, Liebesleben oder Beruf und Karriere: Wer hier keine Antwort auf seine Fragen findet, dem kann wahrscheinlich wirklich nicht geholfen werden. Der Vorteil der Videoratgeber gegenüber etwa einem Ratgeber in Buchform liegt dabei klar auf der Hand: Mit Hilfe von Bild und Ton werden die Lösungen anschaulich präsentiert. Zum besseren Verständnis können die Clips in vielen Fällen sogar dauerhaft heruntergeladen werden, oftmals finden sich auch weiterführende Erklärungen zu den Videoclips.

Professionelle Hochglanz-Clips oder amateurhafter Charme
Während der vom deutschen Fernsehsender Sat1 ins Leben gerufene Videoratgeber "Hausgemacht.tv" mit durchwegs professionellen Videoclips in deutscher Sprache punkten kann, glänzen Websites wie "5min", "Videojug" oder etwa "Viewdo" durch den Charme der von Amateuren selbst produzierten Clips. "eHow" setzt bei seinen filmischen Lebensratgebern hingegen auf die Hilfe von Experten. Hier erklären etwa Profi-Zocker, wie man richtig pokert, oder ein Kfz-Mechaniker, wie man die Autobatterie wechselt (sämtliche Links siehe Infobox).

Wer jetzt auch voller Tatendrang ist und der Internet-Gemeinde sein geballtes Wissen in einem kleinen Filmchen unterbreiten möchte, der wirft am besten zu allererst einen Blick auf eines der Videoratgeber-Portale: "Wie drehe ich ein Video?"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nein! Einfach nein!“
Alec Baldwin entsetzt über sexy Pic seiner Tochter
Stars & Society
Caritas schlägt Alarm
Jeder fünfte Schüler ist von Armut bedroht
Österreich
Ärger vermeiden
Hitze-Sommer: Heiße Debatte um Klimaanlagen
Bauen & Wohnen
Vorfreude auf Klum
Vorarlberger Artisten proben für Show-Sensation
Stars & Society
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.