04.06.2007 12:50 |

Kultverdächtig

Handy-Studie für Domino-Begeisterte

Wer kann sich nicht daran erinnern, wohl jedes Kind hatte die Steine mit den Punkten bereits in der Hand: Domino ist Kult. Dem Retro-Trend gemäß haben schwedische Designer eine Handy-Studie entwickelt, die sich ganz dem Spiel verschrieben hat.

Die Ziffern auf der Tastatur haben die schwedischen Designer der Syntes Studios aus Stockholm kurzerhand durch die Domino-typischen Punkte ersetzt, und auch das restliche Design baut auf dem Knobel-Spaß auf.

So würde das Handy, geht es nach den Schweden, in einer Holzbox geliefert, das dem bekannten Behälter des Spiels mit Schiebedeckel ähnelt. Auch eine Beschreibung im Inneren soll an die Inspiration mahnen.

Mit der Studie wollen die Designer nicht nur alte Spiele in das Hi-Tech-Zeitalter retten. Auch die Kreativität der Software-Entwickler soll gefordert werden, schließlich sei es schwierig, eine zu diesem Handy passende, sinnvolle Anwendung zu entwickeln, so die Schweden.

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol