30.05.2007 15:23 |

Intuitiv bedienbar

30-Zoll-Touchscreen als Tisch von Microsoft

Eine intuitive Bedienung soll die große Stärke vom Touchscreen-Tisch "Surface" (Oberfläche) von Microsoft sein. Der 30-Zoll-Monitor soll sowohl von einzelnen wie auch mehreren Personen bedient werden können.

Über 7.000 Euro kostet ein "Surface"-Tisch derzeit, er soll vorerst nur als Ausstellungsstück auf Messen, in Hotels sowie einigen Geschäften zum Ausprobieren bereitstehen.

Bilder und ein Demonstrationsvideo von "Surface" findest du in unserer Linkbox!

In etwa drei bis fünf Jahren soll "Surface", der laut Microsoft sowohl Berührungen als auch Bewegungen wahrnehmen und verarbeiten kann, marktreif sein. Bis dahin sollen die Kosten dramatisch sinken, sodass die Anschaffung für Durchschnittskunden eine Überlegung wert ist.

Vor allem Anwendungen mit kreativem Hintergrund wie Zeichen- und Videoprogramme sollen von der einfachen Bedienung, die auch via Pinsel oder Stift möglich sein soll, profitieren.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol