Di, 21. August 2018

Pannen-Firmware

25.08.2017 10:53

Samsung-Fernseher sehen nach Update schwarz

Ein fehlerhaftes Update für Samsungs Smart-TVs lässt Nutzer derzeit schwarzsehen: Tausende klagen in sozialen Medien und Foren des Herstellers über Ausfälle ihres Fernsehers. Eine Lösung für das Problem scheint der Hersteller allerdings noch nicht zu haben.

Wie "Forbes" berichtet, sollen vorwiegend neue Geräte der Serien MU6, MU7 und MU8 von der Update-Panne betroffen sein. "Ich habe vor zwei Wochen 1400 Pfund für diesen Fernseher ausgegeben, jetzt sind Ferien und die Kinder hätten Lust, etwas fernzusehen. Doch zu meinem Entsetzen funktioniert der TV seit zwei Tagen nicht mehr", zitiert der britische "Guardian" eine Nutzerin.

Neben dem Ausfall ihres Fernsehers beklagen Betroffene aber vor allem die mangelnde Hilfe durch den Hersteller: "Ein weiterer Morgen ohne meinen Fernseher UND, viel wichtiger, ein weiterer Morgen OHNE Update von Samsung", beklagt sich etwa ein Nutzer im Samsung-Forum. Ein anderer zeigt sich sich angesichts der "Inkompetenz eines Unternehmens dieser Größe" fassungslos.

Im deutschen Caschy-Blog schildert ein Betroffener, dass Samsung inzwischen per Bandansage über Probleme bei gewissen Modellreihen informiert. Aussagen eines Mitarbeiters zufolge arbeite der Konzern an einer Behebung des Problems. Auf der Facebook-Seite von Samsung Österreich waren bis zum Freitagmittag noch keine Kundenbeschwerden zu vernehmen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.