02.02.2017 16:40 |

Urlaub in Österreich

Neue Umfrage zeigt: Inlandsreisen liegen im Trend

87 Prozent der Österreicher sind im vergangenen Jahr zumindest einmal innerhalb unseres Landes verreist. Tagesausflüge, Wochenend- und längere Urlaubsreisen sind dabei annähernd gleich beliebt. Als Hauptgründe für einen Inlandsurlaub werden Entspannung in der Natur, der Besuch von Familie und Freunden sowie der Besuch kultureller Veranstaltungen genannt - und die Sicherheit spielt eine große Rolle.

Insgesamt werden, wie Statistik Austria berichtet, etwa 9,2 Millionen Inlands-Urlaubsreisen pro Jahr angetreten. Neben der Schönheit der Natur und der angenehm kurzen Anreise wird vor allem der hohe Sicherheitsstandard als wichtiges Argument für eine Inlandsreise genannt. Am ehesten fürchtet sich der Reisende vor Verspätungen, Staus oder einem Einbruch im zurückgebliebenen Eigenheim.

Top-Sehenswürdigkeiten befinden sich in Wien
Bei den kulturellen Highlights rangiert der Wiener Stephansdom in der Gunst der heimischen Touristen an erster Stelle vor Schönbrunn, gefolgt vom Goldenen Dachl in Innsbruck und dem Wiener Prater auf Platz vier.

Steiermark Top-Urlaubsziel
Beliebtestes Reiseziel ist die Steiermark, die nahezu ein Viertel aller Inländernächtigungen lukriert (22,3 Prozent). Auf den nachfolgenden Plätzen landen Salzburg, Niederösterreich und Oberösterreich. Die Reise wird in den allermeisten Fällen mit dem Auto angetreten, über 88,3 Prozent der Reisen werden, laut einer Umfrage der Allianz, dabei privat organisiert.

Ältere erkunden die Umgebung, Jüngere sporteln
Das Alter spielt zudem bei der Auswahl des Urlaubs eine große Rolle: Während bei den älteren Befragten Wandern, Spazierengehen und das Erkunden der Natur als wichtigste Anlässe für eine Österreich-Tour gelten, bevorzugen die Jüngeren Bade- und Wellness-Aufenthalte, Wintersportaktivitäten und Shoppingfahrten. Von den kulinarischen Qualitäten ist man quer durch alle Generationen überzeugt.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Abend der Superlative
Rammstein: Feuer-Inferno im Ernst-Happel-Stadion
City4u - Szene
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International
Beschwerde erhoben
Ort wehrt sich gegen Zuzug muslimischer Familie
Niederösterreich
Wie geht es weiter?
Hosiner: „Es jagt mich sicher niemand davon!“
Fußball National
Wegen Griezmann
Messi wieder fit und gleich gewaltig unter Druck
Fußball International

Newsletter