Do, 15. November 2018

Exklusive Rabatte

01.07.2016 07:58

Amazon kündigt zweiten "Prime Day" für 12. Juli an

Amazon umwirbt die Kunden seines kostenpflichtigen Abo-Dienstes Prime auch heuer mit einem eigenen Rabatt-Tag: Der zweite "Prime Day" sei für 12. Juli angesetzt, kündigte der Online-Händler am Donnerstag an. Bei der ersten Auflage - am 15. Juli 2015 - waren weltweit über 34 Millionen Artikel verkauft worden. Die Rabatte gelten nur für Prime-Kunden.

Für Prime-Mitglieder beginnt der Prime Day hierzulande um Mitternacht mit Deals im Fünf-Minuten-Takt. Ab 6 Uhr morgens kämen jeweils Hunderte Angebote pro Stunde hinzu, teilte Amazon mit. Demnach sollen in Deutschland und Österreich allein aus dem Bereich Unterhaltungselektronik mehr als 400.000 lieferbare Produkte verfügbar sein.

Die Prime-Mitglieder sind ein wichtiger Faktor für das Amazon-Geschäft: Dank der kostenlosen schnellen Lieferung bestellen sie regelmäßiger. Zugleich sorgt das auch für höhere Versandkosten bei dem Unternehmen. Im vergangenen Jahr waren sie um fast ein Fünftel auf rund fünf Milliarden Dollar (4,5 Milliarden Euro) gestiegen.

Walmart will Amazon Konkurrenz machen
Im Heimatmarkt USA, wo Amazon im vergangenen Jahr fast zwei Drittel seiner Umsätze im Online-Handel machte, wird das Modell jetzt vom Supermarkt-Riesen Walmart angegriffen. Der Konzern startete in der Nacht auf Donnerstag sein eigenes Abo-Programm ShippingPass, das für 49 Dollar im Jahr genauso wie bei Amazon eine Zustellung binnen zwei Tagen verspricht - schnell für US-Verhältnisse.

Amazon hob den Preis seines Prime-Abos in den USA vor zwei Jahren von 79 auf 99 Dollar an. Dazu gehört aber auch ein Streaming-Angebot an Filmen und Serien zum Teil aus eigener Produktion sowie Musik. In Österreich kostet das Prime-Abo 49 Euro im Jahr.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rund 10 Millionen Euro
Am Sonntag wartet dritter Lotto-Sechsfachjackpot!
Österreich
Nicht zu glauben!
Test-Fiasko! Schweiz blamiert sich gegen Katar
Fußball International
Eklat bei Bayern
TV-Experten geohrfeigt: Ribery entschuldigt sich
Fußball International
Urteil in St. Pölten
Mit Pkw auf Ex-Freund und neue Freundin zugerast
Österreich
Mit Probeführerschein
Lenker (20) raste Polizei im 244-PS-Audi davon
Oberösterreich
Fußprellung
Deutschland gegen Russland ohne Dortmund-Star Reus
Fußball International
Als Sportdirektor
Nächster Paukenschlag! Rieds Schiemer schmeißt hin
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.