Di, 25. September 2018

Getuntes Eleganz-SUV

20.06.2016 10:48

Volvo XC90 T8: Polestar holt mehr Performance raus

Leistungstechnisch ist der Volvo XC90 T8 bereits das Flaggschiff der Marke. Doch die Schweden legen nun noch eine Polestar-Version nach, die mit Extra-PS, höheren Drehzahlen und einer besseren Kurvenperformance punkten soll.

Bereits in der Standardvariante ist das große SUV als T8 ordentlich bestückt. Der Mix aus einem Zweiliter-Vierzylinder-Benziner und einer E-Maschine wirft stramme 407 PS in den Vortrieb, was eine 0-bis-100-Beschleunigung des 2,3-Tonners in 5,6 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h erlaubt. Für die Polestar-Version gibt es nun eine Leistungsspritze um 14 PS und 40 Newtonmeter. Mit 421 PS und 680 Newtonmeter verkürzt sich die Sprintzeit auf 5,5 Sekunden.

Neben den leicht optimierten längsdynamischen Werten soll die Polestar-Version auch eine bessere Kurvenperformance erlauben. Dies wird durch ein jeweils längeres Halten der gewählten Gänge bei hoher Querbeschleunigung erreicht, was ein besseres Rausbeschleunigen aus der Kurve erlauben soll.

Das Performance-Plus wird allein durch eine modifizierte Software erreicht, die ohne Eingriffe in die Hardware aufgespielt werden kann. Ab August 2016 ist diese Polestar-Software ab Werk oder nachträglich beim Händler verfügbar und wird zum Preis von 1.200 Euro angeboten. Angesichts der mindestens 78.500 Euro teuren Basis erscheint dieser Aufpreis gering.

Das wichtigste Tuning kommt allerdings erst im Sommer 2017: ein Tank, der rund 70 statt nur 50 Liter fasst und damit endlich sportlich gefahrene Reichweiten ermöglicht, die dieses Fahrzeugs würdig sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Fördern und fordern“
ÖVP-General Nehammer wird Integrationssprecher
Österreich
Fast 50 km/h zu schell
Wieder PS-Ärger für Arsenal-Star Aubameyang
Fußball International
Nächster Knalleffekt
SPÖ: Andreas Schieder tritt als Klubchef zurück
Österreich
Obduktion durchgeführt
Mord am Spielplatz: Messerstich als Todesursache
Oberösterreich
OÖ-Krone-Kickerwahl
Wählen Sie Ihren Lieblings-Fußballer!
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.