Di, 18. Dezember 2018

Autonomes Fahren

29.04.2016 08:44

Fiat und Google erwägen Roboterauto-Partnerschaft

Fiat Chrysler steht einem Zeitungsbericht zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen mit der Google-Mutter Alphabet über eine Partnerschaft bei selbstfahrenden Autos. Die Gespräche dauerten bereits seit einigen Monaten an, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf einen Insider. Alphabet habe unter den großen Autoherstellern weltweit nach Partnern gesucht.

Der Internetriese investiert bereits seit über sechs Jahren in die Entwicklung des autonomen Fahrens. Das Bemühen wird vor allem mit dem selbstfahrenden Auto von Google verbunden, das der Konzern unter anderem in Kalifornien testet. Doch Alphabet will eigentlich nicht selbst Fahrzeuge herstellen. Das Unternehmen habe Ambitionen als Zulieferer der Branche, heißt es in dem Zeitungsbericht.

Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne ist schon länger auf der Suche nach Partnern und hat bereits wiederholt erklärt, dass sich die Auto-Industrie gegenüber Tech-Spezialisten wie Alphabet oder auch Apple öffnen sollte. John Krafcik, der das Roboterauto-Projekt von Alphabet seit Herbst 2015 leitet, hatte Kooperationen als Ziel ausgegeben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.