08.07.2006 18:19 |

Für Raubkopierer

Versicherung für Raubkopierer

Wenn die Polizei demnächst vor der Tür steht und kistenweise illegale Raubkopien sicherstellt, dann ist guter Rat teuer. Nicht jedoch in Schweden: Für rund elf Euro im Jahr kann man sich hier gegen Strafen für Raubkopierer versichern lassen.

Die findige Idee für die Versicherung hatte der Schwede Magnus Bråth. Über seine Homepage tankafritt.nu (zu deutsch in etwa "frei tanken") macht der Geschäftsmann auf seinen neuen Service aufmerksam.

Bråth ginge es jedoch nicht darum Geld zu verdienen, sondern vielmehr das Recht zu erwerben, Music-CDs auch kopieren zu dürfen, wie der Internetdienst "Netzeitung" berichtet. Schließlich habe man ja auch Geld dafür bezahlt.

Bislang musste der Versicherer noch keine Strafen auszahlen. Im schlimmsten Fall käme eine Rechung von etwa 1.740 Euro auf ihn zu.

 

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol