Mo, 18. Juni 2018

Geständnis

17.12.2015 11:45

Google-Chef Sundar Pichai hat über 20 Smartphones

Google-Chef Sundar Pichai hat am Donnerstag während einer Veranstaltung der Delhi University in der Hauptstadt Indiens gestanden, Dutzende Smartphones zu besitzen. "Ich teste sie. In meinem Haus habe ich mehr als 20 oder 30. Ich sollte das nicht zugeben", sagte der Top-Manager mit einem verlegenen Lächeln vor indischen Studenten.

Pichai räumte zugleich ein, sich im Gegensatz zu früher mittlerweile keine Telefonnummern mehr merken zu können: "Alle möglichen Menschen in meinem Familien- und Freundeskreis haben mich immer gefragt, wenn sie eine Nummer wählen wollten. Deswegen war ich es einfach gewohnt, mich an jede Nummer zu erinnern, die ich einmal gewählt oder gehört hatte."

Früher sei das aber auch leichter gewesen, da die Nummern nur aus sechs Ziffern bestanden, räumte Pichai ein. Mit dem technischen Fortschritt habe es dann irgendwann keine Notwendigkeit mehr dafür gegeben, sich die Nummern zu merken. In den USA seien sie außerdem zehnstellig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.