So, 23. September 2018

"Amazon Books"

03.11.2015 09:16

Amazon verkauft Bücher ab sofort auch offline

Amazon setzt den Handel weiter unter Druck: In den USA eröffnet der Internetriese jetzt unter dem Namen "Amazon Books" seine erste stationäre Buchhandlung. In dem am Dienstag in Seattle eröffneten Geschäft sollen Bücher angeboten werden, die auf der Internetplattform des Konzerns besonders beliebt seien und gute Bewertungen erhielten, teilte das Unternehmen mit. Die Kunden könnten zudem die Kindle-E-Book-Reader des Konzerns testen.

Die Buchhandlung in der Amazon-Heimatstadt soll sieben Tage in der Woche geöffnet sein. "Tausende" Titel seien vorrätig, man könne auch Online-Bestellungen für Millionen weiterer Bücher aufgeben, erklärte der weltgrößte Online-Händler. Neben jedem ausgestellten Buch werden Kärtchen mit der Amazon-Bewertung platziert, die Preise im Geschäft und im Internet sollen gleich sein. Das Unternehmen wolle die Vorteile des Online-Einkaufs und des stationären Handels verbinden, hieß es.

Amazon ist damit kein Einzelfall: Klassische Internethändler wagen sich immer öfter vom Netz auf die Straße und eröffnen stationäre Geschäfte. So betreibt etwa der Online-Händler Zalando in Berlin und Frankfurt Outlet-Stores, während der Online-Möbelverkäufer FashionForHome seine Sofas auf Einkaufsmeilen in Berlin oder Hamburg feilbietet.

Ein weiteres Beispiel ist der Elektronikhändler Cyberport, der auch in Österreich stationär präsent ist. Aus den Fußgängerzonen fast nicht mehr wegzudenken ist indes der Online-Müsliversender Mymuesli, der das erste Geschäft 2009 startete und Ende dieses Jahres bereits auf 25 Filialen kommen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.