21.10.2005 14:07 |

Internet-Telefonie

Skype veröffentlicht neue Toolbar

Für die schnellsten unter den Skype-Usern gibt's ein neues Tool des beliebten Internettelefonie-Programms. Die Skype Toolbar steht ab sofort zum Gratis Download. Erhältlich ist sie für Internet-Explorer und MS Outlook - an der Firefox-Version wird derzeit noch gearbeitet.

Angenommen man surft auf einer Website (einem Blog zum Beispiel) und entdeckt einen Skype-Kontakt. Dafür ist die Toolbar da: der Kontakt muss nicht erst ins Skype-Programm importiert werden, sondern kann mit der Toolbar direkt angerufen werden. Auch der Import von Skype-Nummern von einer Website ins Programm wird damit vereinfacht.

Außerdem kann man den Online-Status aus der Toolbar ersehen und direkt auf Suchmaschinen wie Google und Yahoo zugreifen - sogar auf mehrere gleichzeitig. Den Chatmodus kann man natürlich auch aus der Toolbar heraus abrufen.

Für die Outlook-Variante gilt ungefähr dasselbe. Hier geht's aber beim vereinfachten Import von Skype-Kontakten auch um den Abgleich zwischen bestehenden Adress-Einträgen in Outlook. Praktisch!

 

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol